Wir beraten Sie gerne von 9 - 22 Uhr unter   0341 392 985 10
01.07.2014, 13:00 Uhr

Kemer und Beldibi

Türkei, Kemer, Taurusgebirge
Türkei, Kemer, Stadt, Strand, Küste, Mittelmeer
Türkei, Kemer, Strand, Meer, Mittelmeer, Sonnenuntergang
Türkei, Kemer, Tahtali, Taurusgebirge, Seilbahn
Türkei, Kemer, Olympos, Chimaera, Feuer, Flammen, Felsen, Berg, Naturphänomen
 

Kemer & Beldibi - Suche nach Top-Angeboten

Beliebte Ausflugsziele in der Region von Kemer

Eine touristische Attraktion in unmittelbarer Nähe von Kemer ist die Seilbahn auf den 2365 Meter hohen Gipfel des Tahtali. Auf 4350 Metern (damit ist sie die längste Luftseilbahn der Welt) überwindet die 2007 eröffnete Kabinenbahn einen Höhenunterschied von 1637 Metern. Beide, im Pendelverkehr fahrenden, Kabinen können bis zu 80 Personen transportieren. Auf dem Gipfel angekommen eröffnet sich dem Besucher ein herrlicher Ausblick auf die umliegende Umgebung, das Meer und die Gebirgslandschaft des Taurus.

Der Yörük Park, eine Art Freilichtmuseum, präsentiert in Form eines nachgebauten Nomadendorfes anschaulich die Geschichte des in dieser Region ursprünglich lebenden Nomadenvolkes. Ein lohnenswertes und informatives Erlebnis für Groß und Klein.

Die “Ewigen Feuer von Chimaera”, ein jahrtausendealtes Naturphänomen, liegen Nahe dem antiken Ort Olympos, etwa 40 Kilometer entfernt von Kemer. Ein wahrliches Schauspiel bietet sich dem Betrachter, wenn aus dem Boden eines felsigen Berghangs lodernde Flammen schlagen.

Der Yachthafen von Kemer mit seiner Vielzahl an Bars und Geschäften lockt nicht nur die Besitzer der hier vor Anker liegenden Yachten an, sondern auch die Urlauber, die dieses luxuriöses Flair bestaunen und genießen wollen. Bootstouren können hier selbstverständlich auch gebucht werden.

Sehr beliebt bei Wanderern und Wassersportlern

Mit ihren weitläufigen sauberen Kieselstränden, kleinen romantischen Buchten und dem glasklaren Wasser zieht die Region um Kemer viele Badeurlauber, Taucher und Wassersportbegeisterte an, aber auch Wanderer und Naturliebhaber finden in den Weiten des angrenzenden Taurusgebirges abwechslungsreiche Ausflugsmöglichkeiten.

Geschäftsstraßen, Märkte, Restaurants, Clubs, Bars und Freizeitparks bieten den Urlaubern zudem zahlreiche Möglichkeiten zum Flanieren, Shoppen, Speisen und Nachtschwärmen.

Gerade Kemer eignet sich aufgrund seiner Freizeitangebote besonders für Reisen mit Kindern. Ein Besuch des Dolphinarium beispielsweise und die Möglichkeit hier, neben dem Showprogramm, selbst mit Delfinen zu schwimmen, bleibt ein unvergessliches Erlebnis bei Groß und Klein.

Wer sich auf eine Zeitreise begeben möchte, der findet in den Höhlen von Beldibi gut 50.000 Jahre alten Felszeichnung der damals hier lebenden Steinzeitmenschen. Auch die Unterwasserruinen von Kekova oder der größte und bekannteste Nationalpark der Türkei, der Nationalpark Olimpos Beydağları, hat sicher für jeden Geschmack etwas passendes zu bieten.

Beste klimatische Voraussetzungen für einen Strandurlaub

Das für die Urlaubsgebiete an der Türkischen Riviera üblich vorherrschende milde Mittelmeerklima bietet ideale Voraussetzungen gerade für Badeurlauber und Wassersportbegeisterte. Auch in der Region um Kemer und Beldibi erwarten Urlauber bis in den Herbst hinein gute Bedingungen für erholsame und sonnenreiche Strandaufenthalte. Mit Temperaturen bis zu durchschnittlich 35°C und gut zwölf Sonnenstunden wird es in den Sommermonaten sehr heiß, so dass der Aufenthalt in Wassernähe für viele Urlauber nicht nur ein großes Vergnügen, sondern auch eine fast unumgängliche Selbstverständlichkeit darstellt. Im Winter liegen die Temperatur bei frühlingshaften 15°C und ermöglichen angenehmes Bummeln in den Gassen, beeindruckende Bergtouren und sportliche Aktivitäten an den breiten Stränden.

Türkei, Kemer, Hafen, Jachthafen, Meer, Gebirge, Taurusgebirge