Wir beraten Sie gerne von 9 - 22 Uhr unter   0341 392 985 10
Türkei, Antalya, Hafen, Bucht, Mittelmeer, Türkische Riviera
Türkei, Antalya, Stadt, Moschee, Minarett, Mittelmeer, Türkische Riviera
Türkei, Antalya, Belek, Golfplatz, Mittelmeer, Türkische Riviera
Türkei, Antalya, Stadt, Hafen, Bucht, Mittelmeer, Türkische Riviera
Türkei, Antalya, Meer, Küste, Strand, Bucht, Mittelmeer, Türkische Riviera
01.07.2014, 13:00 Uhr

Antalya & Belek: Die beliebteste Urlaubsregion der Türkei

Die Region um Antalya und Belek ist Teil der bei Urlaubern beliebten türkischen Provinz Antalya, welche an der so genannten türkischen Riviera im Südwesten der Türkei am Mittelmeer gelegen ist. Die Stadt Antalya ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Diese bietet mit ihren rund 630 km langen Sandstränden, den antiken Stätten und dem herrlichen Wetter beste Bedingungen für einen abwechslungsreichen Urlaub. Die Stadt Antalya bildet mit ihrer gut ausgebauten Infrastruktur das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum dieser fruchtbaren Südküstenregion und ist aufgrund des Calkaya Airport für viele Urlauber der Ankunfts- und Ausgangspunkt für eine schöne Ferienzeit. Der Ort Belek hingegen ist nahezu vollständig für den Tourismus konzipiert und einer der meist besuchtesten Orte an der türkischen Riviera. Belek ist aufgrund seiner zahlreichen Golfplätze sehr beliebt bei Golfern und bietet mit seinen Hotels der meist gehobenen Klasse gerade für All Inclusive Urlauber die besten Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub.

 

Antalya & Belek - Suche nach Top-Angeboten

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Region um Antalya

Eine der wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten und zugleich eines der Wahrzeichen der Stadt Antalya ist die Yivli-Minare-Moschee, welche durch ihr gefurchtes Minarett mit einer Höhe von 38 Metern (der Turm für die Gebetsrufe) auch als Moschee mit dem gerillten Minarett (Rillenminarett) bekannt ist. Das Minarett ist aus Ziegelsteinen in Säulenform gebaut und kann über 90 Stufen erklommen werden. Die Moschee selbst besitzt sechs Kuppeln, welche auf von zwölf Säulen getragenen Bögen ruhen.

Das Antalya Müzesi, das archäologische Museum von Antalya, zeigt auf gut 7.000 Quadratmetern in 13 Ausstellungsräumen rund 5.000 Gegenstände, welche bei Ausgrabungen in ganz Pamphylien und Lykien gefunden wurden. Viele witterungsbeständige Exponate finden sich im Museumsgarten wieder und tausende Weitere werden im Museum, für Besucher unzugänglich, aufbewahrt. Das archäologische Museum von Antalya zählt zu den größten, wichtigsten und sehenswertesten Museen der Türkei.

Das einzig erhaltene Eingangstor zur Altstadt von Antalya und zum alten Hafen, ist das Hadrianstor. Dieser prächtige Torbogen mit seinen beiden Türmen links und rechts, welche aus verschieden Epochen stammen, begeistert vielfach interessierte Touristen mit seinen drei reich verzierten Torbögen, welche auf vier Sockeln an der Atatürk Caddesi, der Hauptstraße von Antalya, erbaut wurden.

Da Belek ein durch den Tourismus gewachsener Ort ist, findet man in Belek kaum historische Bauwerke, dafür aber wunderschöne und üppige Natur. Möchte man jedoch auf antike Sehenswürdigkeiten nicht verzichten, finden sich in der Umgebung von Belek einige Möglichkeiten dieses Bedürfnis zu befriedigen. Antalya oder Side sind für diesen Zweck immer lohnenswerte Ausflugsziele. Aber auch im nahegelegenen Aspendos, Perge, Selge oder Sillyon kann man antike Überreste aus vergangenen Zeiten bestaunen.

Viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten und ein buntes Nachtleben

Neben den traumhaften Stränden und Badebuchten hat die Region um Antalya und Belek auch viele weitere Möglichkeiten zur Freizeit- und Abendgestaltung zu bieten. Das Aqualand mit seinen riesigen Rutschen und das Dolphinland mit seinen täglichen Vorstellungen während der Sommersaison sind beliebte Attraktionen in Antalya für Groß und Klein. In den Abendstunden finden sich viele Urlauber in den gemütlichen Restaurants, rustikalen Bars und modernen Diskotheken wieder und lassen den erlebnisreichen Urlaubstag in gemütlich freundlicher Atmosphäre des bunten Nachtlebens von Antalya ausklingen.

Antalya ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel

Das an der Türkischen Riviera vorherrschende milde Mittelmeerklima bietet gerade Badeurlaubern in der Region um Antalya und Belek bis in den Herbst hinein gute Bedingungen für erholsame und sonnenreiche Strandaufenthalte. Mit Temperaturen um die 35°C und gut zwölf Sonnenstunden wird es in den Sommermonaten sehr heiß, so dass der Aufenthalt in Wassernähe fast selbstverständlich scheint. Im Winter liegt die Temperatur bei frühlingshaften 15°C und ermöglichen angenehmes Bummeln in der Altstadt und sportliche Aktivitäten außerhalb des Wassers.

Türkei, Antalya, Duden, Wasserfall, Mittelmeer